Nächster Schritt auf dem Weg zur Barrierefreiheit

Liebe Freundinnen und Freunde der Freilichtbühne Billerbeck,

wir bauen um und sorgen für Barrierefreiheit an unserer Bühne!

Vor der diesjährigen Sommersaison sind wir bereits gestartet und haben unsere Tribüne umgestaltet. Es wurde eine neue erste Reihe vor den bisherigen Plätzen geschaffen, die Platz für acht Rollstühle plus Begleitpersonen bietet.  Auch die Wege dorthin wurden neu gebaut, damit sie mit Gehhilfen und Rollstühlen nutzbar sind.

Ein letzter Schritt fehlt allerdings noch, damit die Plätze nun auch komplett barrierefrei erreichbar sind. Im kommenden Jahr ist geplant das Bühnenheim etwas zu erweitern und dort dann eine Podestliftanlage zu installieren. Mit dieser können Besucher, die auf Mobilitätshilfen angewiesen sind, auf die Ebene vor den Besuchertoiletten gelangen. Von dort kann der neu gestaltete barrierefreie Zugangsweg zu den Rollstuhlplätzen genutzt werden.

Um diese Lücke zu schließen, brauchen wir noch finanzielle Unterstützung. Es ist ganz leicht, für unser Projekt zu spenden. Wir haben es auf eine von der Sparkasse unterstützte Förder-Website gestellt. Und über diesen Link kann uns jeder ganz leicht eine Spende zukommen lassen.

https://www.betterplace.org/de/projects/114385

Wir freuen uns über jeden Euro, um schnellstmöglich die Baumaßnahmen fortzusetzen. Auch Firmen können gerne spenden. Zuwendungsbescheinigungen werden ausgestellt.

Jetzt kommt der Clou: Alle Spenden, die wir über die Website in der kommenden Woche (24.-28.10.2022) erhalten, werden von der Sparkasse noch mit einem zusätzlichen Beitrag erhöht. Helft mit! Vielen Dank!!

Freilichtbühne Billerbeck Logo

Wichtiger Hinweis

Aufgrund von Straßenbaumaßnahmen ist die direkte Zufahrt aus Richtung Innenstadt zur Freilichtbühne Billerbeck derzeit nicht möglich

Anreise mit dem Zug:
Reist, wenn möglich, mit dem Zug (RB 63) an. Es gibt direkte Verbindungen aus Coesfeld und Münster, und der Bahnhof liegt nahe der Freilichtbühne.

Anreise mit dem Auto:
Eine direkte Zufahrt mit dem Auto aus Richtung Innenstadt über die Beerlager Str. zur Freilichtbühne ist derzeit nicht möglich. Bitte folgt den Umleitungsschildern Richtung Bahnhof und den Anweisungen der Ordner.

Parken:
Es gibt begrenzte Parkmöglichkeiten nahe der Freilichtbühne sowie in der Innenstadt (Rathausparkplatz, Zum alten Hof, Kulturzentrum Alte Landwirtschaftsschule). Von den Innenstadtparkplätzen ist die Bühne in 5-10 Minuten zu Fuß erreichbar.

Fußgänger und Radfaher:
Hier gibt es keine Einschränkungen.
 
Reist bitte frühzeitig an und plant Verzögerungen wegen der Baustelle ein. An den Verpflegungsstationen lässt sich die Wartezeit gut überbrücken.
 

Wir freuen uns auf eine tolle Vorstellung von „Dr. Dolittle und seine Tiere“ und wünschen euch trotz der Umstände eine angenehme Anreise!